Kindergarten-Väter Laxten

HomeÜber unsGalerieGästebuchBerichtePresseMitglieder Login


 

Berichte

30.11.-01.12.2019:
Basteln Laxtener Weihnachtsmarkt

26.-27.10.2019:
Wander-Wochenende 2019

23.06.2019:
10 Jahre KiGa-Väter

21.04.2019:
Oster(schalen)feuer 2019

24.11.2018:
Kinotag 2018

17.08.2018:
Zeltlager 2018

05.05.2018:
Große Fahrzeugausstellung

03.12.2017:
Adventssingen

31.03.2017:
Vortrag von Peter Karl

21.01.2017:
Western-Joe in Freren

04.06.2016:
Ein Tag im Wald

23.01.2016:
Western-Joe in Freren

03.10.2015:
Wanderwochenende GM-Hütte

13.09.2015:
Laufräder für die KiTa

03.-05.07.2015:
Zeltlager am Alfsee

19.07.2014:
Sommer-Olympiade 2014

26.04.2014:
Große Fahrzeugausstellung

02.11.2013:
Eislaufen in Nordhorn

08.09.2013:
Pfarr- und Gemeindefest Laxten 2013

14.04.2013:
Besuch des Freizeitparks Slagharen/NL

11.02.2013:
Rosenmontagsumzug in Lingen

29.12.2012:
Der Karnevalswagen bekommt Farbe

19.11.2012:
Warsteiner sponsert KiGa-Väter

15.11.2012:
KiGa-Väter in der NDR1 Plattenkiste

22.09.2012:
Sommerolympiade

2011 - 2012:
KiGa-Väter sammeln Schultornister für Grundschule im Kosovo

Juni 2011:
Freundschaftspiel gegen Alte Herren Olympia Laxten

Juni 2011:
Holzponys

 

Juni 2011: Freundschaftsspiel gegen Alte Herren Olympia Laxten

Ein spannendes Freundschaftsspiel endet 3:3


Zu einem außergewöhnlichen Vergleich kam es am Freitag, 16.06.2011 um 18.00 Uhr am Dieksee des Sportgeländes von Olympia Laxten.

Der Väterstammtisch der Kindertagesstätte St. Josef Lingen Laxten trat gegen die Alten Herren vom Sportverein Laxten an, um ein Freundschaftsspiel u.a. zu Gunsten des Fördervereins der Jugendabteilung von Olympia zu absolvieren.

Der Väterstammtisch ist eine Gruppe von ca. 25 Vätern, (derzeitiger und ehemaliger Kindergartenkinder) die sich regelmäßig treffen und Aktionen mit und für ihre Kinder planen und durchführen wie z.B. Insektenhotel bauen, Väter-Kind-Kochkurse besuchen und Feuerwehr oder BP besichtigen.

Zum Spiel: Man einigte sich auf dem Kleinfeld zu spielen, um die Kondition nicht zu sehr zu beanspruchen. Dies sollte sich bei einer Spielzeit von 60 Minuten als richtig erweisen. Die ersten Minuten verliefen sehr ruhig. Die Alten Herren versuchten die Väter durch erfahrene Spielzüge auszukontern, aber die gewitze Abwehrreihe um Marco Hilbers, Ingo Lambers und Michael Lager ließ nicht viel zu. Im Mittelfeld versuchten Thomas Meyer, Sven van der Stad und Stefan Frerich das Spiel über schnelle Spielzüge nach vorne zu bringen. Die Stürmer Ronny Manske und Carsten Hille Hilbers mussten ihre läuferischen Qualitäten immer wieder in Szene setzen. Mitte der ersten Halbzeit setzte sich Sven im Mittelfeld durch, passte direkt zu Ronny und durch eine gekonnte Körpertäuschung erzielte er den verdienten Führungstreffer. Der Jubel der rund 50 Zuschauer (Mütter/ Kinder und Langzeitverletzte der Väter) war riesig. Noch im Jubel konterten die erfahrenen Herren durch eine feine Einzelleistung von Jürgen Krone und trafen zum 1:1. Unser Torhüter Tobias Hemmelder war machtlos. Direkt vor der Halbzeit war Sven van der Stad zur Stelle und hämmerte den Ball zur 2:1 Führung in die Maschen. Zur Halbzeit musste man nicht viel verändern, nur der ein oder andere Spieler klagte über leichte muskuläre Verspannungen.

In der zweiten Halbzeit war das Tempo in den ersten Minuten sehr hoch und auch die Alten Herren von Olympia spielten einen guten Ball. Durch eine Unaufmerksamkeit kamen sie zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch die Väter gaben nicht auf. Durch ein direktes Spiel aus der Abwehrkette über Marco Hilbers war Hille zur Stelle und erzielte den 3:2 Führungstreffer. Wer dachte, dass das Spiel gelaufen war, kannte die Alten Herren nicht. Immer wieder kamen sie gefährlich vors Tor, doch auch der heute glücklose „Schuka“ konnte die besten Chancen nicht verwerten. Unser Torhüter Tobi war heute fast unschlagbar. Immer wieder setzte er seine fast zwei Meter Körpergröße geschickt ein brachte die Stürmer zur Verzweiflung; und wenn er schon fast geschlagen war half der Pfosten. Mit dem Schlusspfiff erzielten die Herren aus Laxten aber doch noch den verdienten und für ein Freundschaftsspiel angemessenen 3:3 Ausgleich.

Nach dem Duschen wurde noch fleißig reflektiert und eine Wurst mit allen gegrillt. Bei der ein oder anderen Gerstenkaltschale wurden die Fehler und Tore dann genau analysiert. Man war sich einig, dass dies ein toller Abend mit fast hochklassigem Fußball war. Die Alten Herren von Olympia forderten direkt ein Revanche, worauf sich der Väterstammtisch natürlich einließen. Ein Termin wird noch gesucht.


Carsten Hilbers


 

 

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

© Kindergarten-Väter Lingen-Laxten